header empty 900x100

Unser Jugendorchester

Während im Schülerorchester die musikalische Ausbildung im Vordergrund steht, werden im Jugendorchester zunehmend öffentliche Auftritte wahrgenommen, z. B. beim Eppinger Altstadtfest, beim Waldfest am 1. Mai, bei Best-of-Veranstaltungen der Stadtkapelle, beim Weihnachtsmarkt, etc. Das Jugendorchester nimmt auch regelmäßig an Wertungsspielen des Blasmusikverbandes teil.

Unser Jugendorchester wurde im Frühjahr 1998 gegründet und zählt derzeit 35 Mitglieder. Dirigentin des Jugendorchesters ist Saskia Pasker.

Ergebnisse bei Jugendwertungsspielen:

  • 2000 in Rohrbach: "sehr gut" in der Schwierigkeitsstufe sehr leicht
  • 2001 in Bad Rappenau: "gut" in der Schwierigkeitsstufe leicht
  • 2003 in Herbolzheim: "sehr gut" in der Schwierigkeitsstufe leicht
  • 2005 in Talheim: "hervorragend" in der Schwierigkeitsstufe mittel
  • 2007 in Eppingen-Mühlbach: "sehr gut" in der Schwierigkeitsstufe leicht
  • 2009 in Ellhofen: "sehr gut" in der Schwierigkeitsstufe mittel
  • 2013 in Lauffen am Neckar: "sehr gut" in der Schwierigkeitsstufe leicht
  • 2015 in Eppingen: "sehr gut" in der Schwierigkeitsstufe leicht

Das Jugendorchester wird im Gegensatz zu den fünf anderen Jugendgruppen (Früherziehung I und II, Blockflötengruppe und Schülerorchester I und II) als ständige Einrichtung geführt, wird also nicht immer wieder neu gegründet und wieder aufgelöst. Im Jugendorchester erfolgt die parallele Ausbildung - wie auch im Schülerorchester - bei professionellen Intrumentallehrern z.B. bei der Musikschule.

Zusätzlich zur Ausbildung bei der Stadtkapelle und der Musikschule bietet der Blasmusikverband Fortbildungskurse für Jungmusiker an. Die Kurse zum Erwerb der Jungmusikerleistungsabzeichen (die so genannten „D-Lehrgänge“) erweitern die theoretischen Kenntnisse und die Spielfertigkeiten auf dem jeweiligen Instrument. Im Jugendorchester sollte mindestens der erste dieser aufeinander aufbauenden Lehrgänge absolviert werden. Die Mitwirkung im Jugendorchester ist kostenlos.

Bei entsprechender Eignung ist auch ein Mitwirken im Verbandsjugendorchester, dem Auswahlorchester des Blasmusik-Kreisverbandes Heilbronn, möglich. In den regelmäßig stattfindenden Elternabenden werden die Eltern laufend über o. g. Möglichkeiten informiert.

 

Wann geht's los?

Ihr spielt schon ein Instrument und habt Lust, im Jugendorchester anzufangen? Einsteigen kann man bei entsprechender Eignung jederzeit. Der reguläre Einstieg erfolgt nach Ende der Zeit im Schülerorchester.

Interesse?

Das Jugendorchester probt dienstags von 18 Uhr bis 19.30 Uhr. Ansprechpartner für nähere Informationen finden Sie auf unserer Kontaktseite.

  • jo01
  • jo02
  • jo03
  • jo04
  • jo05
  • jo06
  • jo07
  • jo08
  • jo10
  • jo11
  • jo14
  • jo9